KiGo-Tüte für Zuhause

Die KiGo-Tüte für Zuhause

Am Sonntag, den 14. Februar verteilen wir wieder eine Tüte an die Kinder. Wer bisher keine bekommen hat, aber gerne eine möchte, melde sich bei Pfarrerin Heimtraud Walz (Tel: 09871/309, E-Mail: heimtraud.walz@elkb.de)

In der Tüte ist eine Geschichte aus der Bibel, ein Impuls, etwas Kreatives – lass Dich überraschen.
Diesmal: „Wertvoll wie Salz“

Sei dabei! Wir freuen uns! Wir bringen gerne eine vorbei!

Dein KiGo-Team Windsbach

Nachwuchstermine 2021

Die Windsbacher stellen sich vor
Windsbach, Januar 2021

Für interessierte Schüler und deren Familien bietet der Windsbacher Knabenchor ab sofort regelmäßig digitale Info-Veranstaltungen an. Die wechselnden Gesprächsrunden informieren aus erster Hand über Chor, Internat, Tagesbetreuung und Schulformen. Das Vorsingen ist jederzeit per Videokonferenz möglich. Die Windsbacher nutzen hierfür eine gängige Video-Konferenzplattform mit den entsprechenden Datenschutzeinstellungen. Eltern melden sich einfach vorab per Mail an und erhalten dann einen Link, den sie zum Zeitpunkt der jeweiligen Veranstaltung anklicken.

Read More

Die Bibel als App

Wenn Sie gerade keine Bibel zur Hand haben, gibt es auch die inzwischen für das Smartphone. In der App der Deutschen Bibelgesellschaft gibt verschiedene Übersetzungen wie die revidierte Lutherbibel 2017 oder die Basisbibel. Außerdem finden Sie dort auch Lesepläne für die Bibel.

Read More
Gottesruhkapelle Windsbach

Choralvorspiel und Blick in die Gottesruhkapelle zu Windsbach

DER CHORAL (EG 397)
1. Strophe: Text: Martin Schalling 1571, Melodie: Straßburg 1577 »Herzlich lieb hab ich dich, o Herr. / Ich bitt, wollst sein von mir nicht fern / mit deiner Güt und Gnaden. / Die ganze Welt erfreut mich nicht, / nach Erd und Himmel frag ich nicht, / wenn ich nur dich kann haben. / Und wenn mir gleich mein Herze bricht, / so bist du doch mein Zuversicht, / mein Teil und meines Herzens Trost, / der mich durch sein Blut hat erlöst. / Herr Jesu Christ, mein Gott und Herr, / mein Gott und Herr, / in Schanden lass mich nimmermehr.«

Read More

Familiengottesdienst in Abenberg

 

Erstmals überhaupt bieten wir einen Videogottesdienst an, der als Ersatz für die entfallenen Krippenspiele im Freien an Heiligabend gedacht ist. Er kann als Familiengottesdienst gelten, aber er könnte auch Erwachsenen gefallen.

Mit Pfarrer Tobias Brendel aus Dürrenmungenau

Für die technische Umsetzung danken wir von ganzem Herzen Dominik König aus Abenberg