Backhaus Woche

Liebe Freunde,

wir laden herzlich zur „Backhauswoche“ mit Arno und Hanna Backhaus ein, die eine Reihe inspirierender und unterhaltsamer Events verspricht. Freut Euch auf eine Woche voller Höhepunkte und einzigartiger Erlebnisse.

Dienstag, 18. Juni – Vortrag über ADHS

Die Woche beginnt mit einem spannenden Vortrag von Arno Backhaus zum Thema ADHS. Dieser Vortrag wird sowohl humorvoll als auch informativ gestaltet und bietet wertvolle Einblicke in den Umgang mit dieser Thematik aus der Perspektive eines Betroffenen.

Mittwoch, 19. Juni – Gebetskonzert in der Kirche Vestenberg

Am Mittwoch erwartet euch ein besonderes Highlight: Ein Gebetskonzert in der Kirche in Vestenberg. Arno Backhaus ist nicht nur für seinen Humor bekannt, sondern auch für seine tiefgründigen und inspirierenden Texte, die Menschen jeden Alters ansprechen. Sein Gebetskonzert bietet eine einzigartige Kombination aus Musik und spiritueller Reflexion, die dazu einlädt, innezuhalten und Kraft zu schöpfen. Ein Abend, der die Herzen berührt und die Seele zum Klingen bringt.

Donnerstag, 20. Juni – Männerabend in der Pflugsmühle

Am Donnerstag laden wir alle Männer herzlich zu einem besonderen Abend in die Pflugsmühle ein. In geselliger Runde genießen wir eine fränkische Brotzeit und lassen den Abend nach einem mit Humor und Tiefgang gespickten Potpourri von Arno Backhaus bei guten Gesprächen und bester Unterhaltung ausklingen. Ein Abend nur für Männer, der Gemeinschaft und Genuss verbindet.

Freitag, 21. Juni – Lieder-Macher-Konzert in Heilsbronn

Am Freitag dürft ihr euch auf ein weiteres musikalisches Highlight freuen: Ein Lieder-Macher-Konzert im Pfarrgarten in Heilsbronn. Erlebt bei einem Picknick die kreativen und provokativen Songs von Arno Backhaus live. Ein Konzert, das gute Laune und Hirnschmalz vereint.

Samstag, 22. Juni – Abend für Paare mit 3-Gänge-Menü

Am Samstag laden wir nach Petersaurach zu einem festlichen Abend mit einem köstlichen 3-Gänge-Menü ein. Arno und Hanna Backhaus plaudern nicht nur aus dem Nähkästchen, sie zeigen auf ihre unvergleichlich humorvolle Weise, wie Konflikte in Beziehungen konstruktiv gelöst werden können. Ein Abend, der Gaumen und Seele gleichermaßen verwöhnt.

Sonntag, 23. Juni – Gemeindesonntag in Neuendettelsau

Zum krönenden Abschluss der Backhauswoche laden wir in die St. Nikolai-Kirche in Neuendettelsau ein. Nach einem gemeinsamen Auftakt in der Kirche stehen zwei Vorträge zur Auswahl: Um die Kraft der Ermutigung geht es bei Hanna Backhaus, während Arno uns mitnimmt auf eine Entwicklungsreise vom kleinkarierten Erbsenzähler hin zum göttlichen Dreiklang. Im Anschluss lädt die Kirchengemeinde zum gemeinsamen Mittagessen in den Löhehausgarten ein.

Details zur Anmeldung und Teilnahme

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen findet ihr hier im Flyer:

Backhaus Woche Flyer

Bitte beachtet, dass für den Männerabend und den Abend für Paare eine vorherige Anmeldung erforderlich ist.

Hier geht es zur Anmeldung Männerabend

Wir freuen uns auf eine unvergessliche Woche mit Euch und auf inspirierende Momente mit Arno und Hanna Backhaus!

Taufprojekt

Licht war dieses Jahr Anfang Februar das Thema in unserem Tauferinnerungsgottesdienst. Den meisten von uns ist das Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ von Wolfgang Longardt bekannt. Es steht auch in unserem lila Gesangbuch „Kommt atmet auf“ unter der Nr. 0124. 

Um welches Licht geht es da? Im Gespräch mit meinen Kindern zu dieser Liedzeile, war der erste Gedanke: „Ja welches Licht denn eigentlich? Eine Lampe, eine Kerze oder die Sonne? Ist Licht demnach alles, was leuchtet? Aber Licht heißt noch mehr. Es strahlt auch Wärme ab, ein gemütliches Kaminfeuer zum Beispiel. Die Sonne, die uns ins Gesicht strahlt und es wärmt, können wir genießen. 

In die Welt ein Licht tragen, damit sie sich weniger zu fürchten braucht. Dabei denken wir vielleicht an die Angst als Kind vor dem dunklen Keller, dem dunklen Zimmer oder vielleicht dem Weg zur Schule in der Dunkelheit. Das hat etwas Gruseliges oder Beängstigendes an sich. Hier hilft sofort ein Licht. An der Decke, auf dem Nachttisch oder als Straßenlampe. 

Wir als Christen können aber noch so viel mehr als „nur ein Licht einschalten“. Wir können sagen: „Fürchtet euch nicht!“. Damit sind alle Ängste dieser Welt gemeint. Gott ist unser Licht, das die Dunkelheit verdrängt. Wo Licht ist, kann keine Dunkelheit mehr sein. Gottes Liebe leuchtet auf für alle Großen und Kleinen.

Dieses Leuchten, diese Wärme, kleine Glücksmomente, Funken der Liebe sollen und dürfen wir in die Welt tragen. Und wenn es bei uns dunkle Tage gibt, in der das Leuchten fehlt. Dann dürfen wir immer wieder auf den Schein des Lichtes sehen und es auch spüren, Gott ist das Licht, das die Welt erhellt. Es ist uns geschenkt. Der Frühling wird zu einem Bild des Glaubens: Die Dunkelheit weicht, die Tage werden heller. Gott will unser Leben hell und freundlich machen. Tragt es weiter, sagt es weiter!

Zu den Kindern dieses Licht der Liebe Gottes tragen – Gebetspatenschaften sind ein leuchtendes Beispiel dafür. Indem Sie eine Jahr lang unbekannt für „ihr“ Gebetspatenkind beten und es dann besuchen, weisen Sie auf Gott als das Licht hin. Dafür bedanken wir uns als Taufprojektteam sehr! Gerade aktive, oder auch pausierende Gebetspaten laden wir wieder herzlich zum diesjährigen Gebetspatentreffen ein. Und natürlich in besonderer Weise diejenigen, die gerne als Gebetspate mitmachen möchten. 

Herzliche Einladung zum Gebetspatentreffen am 23. Februar 2024 von 17.00 bis 18 Uhr im Evang. Gemeindehaus.

Wir freuen uns auf Sie!

Krippenspiel

Ein wirklich großes Lob an unsere Krippenspielkinder vom letzten Weihnachten! Es war eine Freude mit Euch. Ihr wart mit viel Spaß und Ideen bei den Proben dabei und bei dem Krippenspiel in der Kirche am Heiligabend wart Ihr einfach spitze! Man hat es am Applaus gehört! Es war ein so schöner Gottesdienst und wir freuen uns jetzt schon auf ein neues Krippenspiel mit „alten“ und neuen Krippenspielkindern!

Ökumenischer Kinderbibeltag am Buß-und Bettag

Kinder ab der 1. Klasse bis zur 4. Klasse sind wieder eingeladen zum Ökumenischen Kinderbibeltag am Buß-und Bettag, 22. November 2023.

Ab 8.00 Uhr dürfen Kinder zum Evangelischen Gemeindehaus kommen. Um 8.30 Uhr geht es dann losmit einem gemeinsamen Frühstück. Ja und dann…? Dann wird es dunkel und spannend. Freut Euch auf das, was wir uns für Euch ausgedacht haben. Abschlussandacht ist um 12.30 Uhr in der Katholischen Kirche, die Eltern sind herzlich dazu eingeladen. Wir bitten um einen Unkostenbeitrag von 5 Euro.  Wir freuen uns auf Euch! Anmeldung bis 15.11.2023 bei Pfarrerin Heimtraud Walz unter heimtraud.walz@elkb.de

 

LEGO®- Bautage 17. -19. November 2023

Wir bauen eine riesige LEGO®- Stadt.
Hey! Cool, dass du dabei sein willst!

Hier findest du alle Infos zu den LEGO-Bautagen.

Für wen?
Für Kids von 8 bis 12 Jahre. 

Was ist der Plan?
Freitag, 17. November:
Ab 13:45 Anmeldung
14:00 bis 18:00 Uhr 

Samstag, 18. November:
10:00 bis 18:00 Uhr
(inkl. Mittagessen)

Sonntag, 19. November:
11:00 Uhr Familiengottesdienst mit Stadtbegehung 

Read More

Fire-Gottesdienst

Wer kennt ihn noch, den „FIRE!-Gottesdienst“ in Neuendettelsau, der über Jahre hinweg nicht nur für Jugendliche der Nikolai Youth Church ein Ort der Ermutigung, Inspiration und Gottesbegegnung war? Auch immer mehr Erwachsene waren zum „FIRE!“ gekommen. Doch dann kam Corona und die Beschränkungen ließen diese Art von Gottesdienst nicht mehr zu. Im vergangenen Jahr hat dann die NYC wieder mit einem Jugendgottesdienst „recharge“ begonnen, ein neues Konzept explizit für Jugendliche. Aber nicht wenige Erwachsene vermissten seither den „FIRE!-Gottesdienst. 

Read More

Advents Abenteuer

Tilly, Franz und Uri erleben allerhand Abenteuer in der Adventszeit. Wie sieht eigentlich ein perfekter Weihnachtsbaum aus? Und was hat es mit dem mysterösen Brief auf sich? Sei dabei und finde es heraus!

Wir gehen mit den Kindern der evangelischen Gemeinde Windsbach durch den Advent. Seit dem Wochenende vom Weihnachtsmarkt steht vor dem Gemeindehaus der Christbaum mit kleinen Anhängern und Texten, die auf die Geschichte an Weihnachten hinführen. Es wird auch die Geschichte von Tilly, der Blaumeise, Uri dem Bären und Franz dem Hasen in vier Teilen erzählt, die vor dem Gemeindehaus ausliegt und hier zum Download zur Verfügung steht.

Geschichte Teil 1 – Ein ganz besonderer Baum

Geschichte Teil 2 – Ein starker Held

Geschichte Teil 3 – Ein seltsam mysteriöser Brief

Geschichte Teil 4 – Ein Weihnachtsfest im Wald

Flyer zu den Veranstaltungen

 

Informationen zu den Veranstaltungen
Ev. Kirchengemeinde Windsbach | Kristina Ziegler
pfarramt.windsbach@elkb.de

Krippenspiel

Ein Heiligabend-Familiengottesdienst ohne Krippenspiel? Das haben wir jetzt zwei Jahre coronabedingt so erlebt und es wurde echt vermisst. Dieses Jahr am Heiligabend (24. Dezember) möchten wir so gerne im Familiengottesdienst um 15.30 Uhr wieder ein Krippenspiel aufführen.

Dazu brauchen wir Mitspielerinnen und Mitspieler, denn ohne Kinder geht es nicht! Vielleicht hat Ihr Kind Lust mitzumachen? Das wäre toll! Melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Walz

(Tel.: 09871/309 oder heimtraud.walz@elkb.de)