Taizé-Gottesdienst

Taizé-Gottesdienst und Abendgottesdienst in der Gottesruhkapelle 

Am 14. Mai findet um 20 Uhr wieder ein Taizé- Gottesdienst in der Gottesruhkapelle statt. Die Taizé-Andacht ist eine besondere und ökumenische Gottesdienstform. Kerzenlicht, einfache und berührende Gesänge aus der ökumenischen Communauté de Taizé in Frankreich, kurze geistliche Meditationsimpulse, eine Zeit für das eigene Gebet oder /und sich persönlich segnen zu lassen. Für eine Stunde abzuschalten und die Zeit miteinander und mit Gott zu verbringen, das tut gut. Man kann zur Ruhe kommen und das Herz neu öffnen, um Gott zu begegnen. Am 18. Juni um 20 Uhr findet ein weiterer besinnlicher Abendgottesdienst in unserer schönen Gottesruhkapelle statt. Kommen Sie doch dazu!

Herzliche Einladung!

Waldtag am 1. April

Kinder riechen das Laub und die Fichten, sie hören die Vögel zwitschern, sie sehen kleinste Lebewesen und Blumen und fühlen den Waldboden und den Tannenzapfen in ihrer Hand. Sie ertasten auch die Rinde am Baumstamm oder an heruntergefallenen Ästen und lassen Ameisen oder Käfer über ihre Hand laufen. Kommen Sie mit uns in den Wald. Es gibt vieles zu entdecken. Treffpunkt ist am 1. April um 9.30 Uhr an der Gottesruhkapelle in Windsbach.

 

Weltgebetstag

Glaube bewegt – Zum Weltgebetstag 2023 aus Taiwan

Die Hauptinsel des 23 Millionen Einwohner*innen zählenden Pazifikstaats ist ungefähr so groß wie Baden-Württemberg. Auf kleiner Fläche wechseln sich schroffe Gebirgszüge, sanfte Ebenen und Sandstrände ab. Heute ist Taiwan ein fortschrittliches Land mit lebhafter Demokratie. Gerade die junge Generation ist stolz auf Errungenschaften wie digitale Teilhabe, Meinungsfreiheit und Menschenrechte. 

Die Führung in Peking jedoch betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und will es „zurückholen“ – notfalls mit militärischer Gewalt. In diesen unsicheren Zeiten haben taiwanische Christinnen Gebete, Lieder und Texte für den Weltgebetstag 2023 verfasst. „Ich habe von eurem Glauben gehört“, heißt es im Bibeltext Eph 1,15-19. Wir wollen hören, wie die Taiwanerinnen von ihrem Glauben erzählen und mit ihnen für das einstehen, was uns gemeinsam wertvoll ist:

Demokratie, Frieden und Menschenrechte. Sie laden ein, daran zu glauben, dass wir diese Welt zum Positiven verändern können – egal wie unbedeutend wir erscheinen mögen. Denn: „Glaube bewegt“!

Herzliche Einladung zum Gottesdienst zum Weltgebetstag aus Taiwan am Freitag, 3. März 2023 in der Katholischen Kirche St. Bonfatius um 19.00 Uhr. Anschließend gemütliches Beisammensein.

Fire-Gottesdienst

Wer kennt ihn noch, den „FIRE!-Gottesdienst“ in Neuendettelsau, der über Jahre hinweg nicht nur für Jugendliche der Nikolai Youth Church ein Ort der Ermutigung, Inspiration und Gottesbegegnung war? Auch immer mehr Erwachsene waren zum „FIRE!“ gekommen. Doch dann kam Corona und die Beschränkungen ließen diese Art von Gottesdienst nicht mehr zu. Im vergangenen Jahr hat dann die NYC wieder mit einem Jugendgottesdienst „recharge“ begonnen, ein neues Konzept explizit für Jugendliche. Aber nicht wenige Erwachsene vermissten seither den „FIRE!-Gottesdienst. 

Read More

OrgelFahrt

Mehrfach im Jahr geht der Kantor der Dresdner Frauenkirche auf „OrgelFahrt“. Diesmal vom 17.-19. Februar 2023 mit 9 Konzerten unter dem Motto Heimspiel.

Matthias Grünert wurde in Nürnberg geboren und ist in Neuendettelsau aufgewachsen. Er war Mitglied des Windsbacher Knabenchores, studierte Orgel und Gesang in Bayreuth und Lübeck, ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe und seit der Weihe erster Kantor der wiedererstandenen Frauenkirche Dresden. Er ist dort verantwortlich für die gesamte Kirchenmusik. Viele Konzertreisen führten ihn ins In- und Ausland. Mindestens einmal im Jahr zieht es ihn aber in heimatliche Gefilde.  

Read More

Kreativ Workshop

Herzliche Einladung zum Kreativ-Workshop!
Gemeinsam werden wir wunderschöne Türkränze aus Holz mit Schnitt- & Trockenblumen verzieren.
An dem Abend werden wir wunderbare Gemeinschaft haben, gute Worte hören und zusammen kreativ sein. Ich werde verschiedene Techniken für das Kranzbinden zeigen und erklären. Ich bin mir sicher, dass am Schluss jede/r mit einem fantastischen und wunderschönen Kranz nachhause geht.

Wie funktioniert die Anmeldung?
1. Suche dir dein Kranz-Design aus den vier Optionen aus.
2. Wähle die Größe deines Kranzes.
3. Melde dich per Mail mit diesen 2 Infos bei mir. (kristina.ziegler@elkb.de)

Dein Kranz wird dann extra für dich von (unserem Partner) Einzelstückdesign hergestellt und du wirst ihn am Kreativ-Workshop bekommen. Schnitt- & Trockenblumen, sowie andere Materialien werden gestellt – wenn du aber auch eigene Materialien benutzten möchtest – kannst du sie gerne mitbringen.
Bei weiteren Fragen, melde dich gerne per Mail bei mir.

Liebe Grüße & hoffentlich bis bald!
Kristina Ziegler