Unterstützen Sie unsere Gemeinde mit Ihrer Spende!

Gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Gebäude erhalten bleiben und dazu einladen Glaube in Gemeinschaft zu leben, zu erfahren und zu feiern.

Wir bedanken uns sehr herzlich für alle Spenden für die Orgel in der Gottesruhkapelle. Sie ist bezahlt und darüber freuen wir uns sehr. Sie ist ein großer musikalischer Gewinn.

Ausstehend ist noch eine neue Beleuchtung, deren Kosten zum größten Teil bereits finanziert sind. Wenn Sie uns hier noch unterstützen möchten, freuen wir uns natürlich.

Unser Gemeindehaus wartet darauf, dass wieder Leben einzieht. Durch Corona ist es doch darin stiller geworden und es wurde weniger genutzt und gebraucht. Aber dies ändert sich hoffentlich zunehmend. Auch für das Gemeindehaus sind Spenden willkommen.

Zwei Großprojekte, die wir ohne Ihre Hilfe nicht schaffen können!

Bereits seit vielen Jahren besteht die Notwendigkeit, die vorhandene Orgel zu ersetzen oder höchstaufwändig grundzusanieren.

Nun ergab sich die einmalige Gelegenheit, eine sehr hochwertige passende Orgel als gebrauchtes Instrument zu erwerben: die Steinmeyer-Orgel der Hochschule für Musik in München.

Zusammen mit Überholungsarbeiten und Einbau der Orgel belaufen sich die Kosten auf 125.000,- Euro. Das ist zwar ein Bruchteil des Preises einer neuen entsprechenden Orgel, dennoch fehlen der Kirchengemeinde 90.000,- Euro, die durch Spenden zu erbringen sind.

Die Dachgesimsabdeckungen am Kirchturm müssen aufgrund massiver Schäden dringend erneuert werden. Die bereits aufgetretenen Schäden sind unverzüglich zu beheben, um weitere Gefahren abzuwenden.

Für die aufwändigen Arbeiten (samt Gerüstbau) sind 93.000,- Euro veranschlagt. Davon hat die Kirchengemeinde 35.000,- Euro durch Spenden aufzubringen.

Wir sind Ihnen von Herzen dankbar, wenn Sie mithelfen die vielfältigen Herausforderungen unserer Kirchgemeinde zu meistern!

Herzlichst
Dekan Klaus Schlicker und Pfarrerin Heimtraud Walz