Taufprojekt

Gleich nach Erscheinen dieses Gemeindebriefes findet der diesjährige Tauferinnerungsgottesdienst statt. Wir freuen uns am 12.02.2023 auf eine Kirche voller Leben mit vielen Kindern, Eltern, Paten, Großeltern und Gebetspaten. Schön wäre, wenn sich auch die „normalen“ Gottesdienstbesucher, selbst dann, wenn sie in diesem Jahr nicht zum besonders eingeladenen Personenkreis gehören, in diesen besonderen Gottesdienst trauen. So können wir als ganze Gemeinde mit unseren jüngsten Gemeindegliedern Tauferinnerung feiern. 

Die Gebetspaten haben von der Taufe eines Kindes an ein Jahr lang für das Kind und seine Familie gebetet. Sie vertreten mit ihrem Gebet die Gemeinde. Eine schöne Aufgabe, für die wir vom Taufteam die Organisation durchführen und auch die Begleitung der Gebetspaten anbieten. Zum einen ist jeder von uns für Fragen ansprechbar.

Daneben freuen wir uns aber sehr, auch in diesem Jahr wieder zum Gebetspatentreffen einladen zu können. Sie wollen endlich mal herausfinden, was „die da machen“ und wie das funktioniert? Kommen Sie doch am Donnerstag, 15.02.2023 um 16:30 Uhr ins Gemeindehaus. Sie sind herzlich eingeladen!

Annemarie Jacobs für das Taufteam mit Pfrin Heimtraud Walz, Ingrid Sichart, Sara Zehmeister, Daniela Schindler und Peggy Meyer

Landes-Chortag

Am Samstag, den 24. Juni 2023, wird endlich wieder ein Landeschortag im schönen Nördlingen stattfinden.

Chöre aus ganz Bayern kommen hier zusammen. Es wird verschiedene Workshops geben, ein offenes Singen und eine Orgelmusik am Mittag. Der Höhepunkt ist der Abschlussgottesdienst in St. Georg, der diesmal in Form eines Evensongs stattfinden wird. Hier werden alle Chorsängerinnen und Chorsänger gemeinsam singen – ein unvergessliches Erlebnis!

Haben Sie Interesse, mit dabei zu sein? Am Samstag, den 18. Februar treffen wir uns um 16.00 Uhr im Gemeindehaus in Windsbach und bereiten die Lieder für den Evensong vor.

Informationen bekommen Sie bei Dekanatskantorin Stefanie Hruschka.

OrgelFahrt

Mehrfach im Jahr geht der Kantor der Dresdner Frauenkirche auf „OrgelFahrt“. Diesmal vom 17.-19. Februar 2023 mit 9 Konzerten unter dem Motto Heimspiel.

Matthias Grünert wurde in Nürnberg geboren und ist in Neuendettelsau aufgewachsen. Er war Mitglied des Windsbacher Knabenchores, studierte Orgel und Gesang in Bayreuth und Lübeck, ist Preisträger verschiedener Orgelwettbewerbe und seit der Weihe erster Kantor der wiedererstandenen Frauenkirche Dresden. Er ist dort verantwortlich für die gesamte Kirchenmusik. Viele Konzertreisen führten ihn ins In- und Ausland. Mindestens einmal im Jahr zieht es ihn aber in heimatliche Gefilde.  

Weit spannt sich der Bogen der Instrumente in diesem Jahr. Originale Instrumente des 18. Jahrhunderts erklingen neben Instrumenten die rekonstruiert wurden, das 19. Jahrhundert klangvoll abbilden bis zu Neubauten aus unseren Tagen. Diese Vielfallt ermöglicht es Besuchern authentisch in die Klangwelten der Entstehungszeiten der Instrumente einzutauchen. 

Matthias Grünert hat sicherlich ein Feuerwerk aus Noten dabei. Barocker Glanz, Polyphonie, große Orgelwerke und vielleicht auch innige Töne. Lassen Sie sich von der Farbenpracht des Notenfeuerwerkes überraschen. Im Abschlusskonzert erwartet Sie Orgelklänge der deutsch-französischen Romantik.

Alle Konzerttermine finden Sie unter:

https://www.orgelfahrt.de/orgelfahrten-2023/ 

Weltgebetstag

Glaube bewegt – Zum Weltgebetstag 2023 aus Taiwan

Die Hauptinsel des 23 Millionen Einwohner*innen zählenden Pazifikstaats ist ungefähr so groß wie Baden-Württemberg. Auf kleiner Fläche wechseln sich schroffe Gebirgszüge, sanfte Ebenen und Sandstrände ab. Heute ist Taiwan ein fortschrittliches Land mit lebhafter Demokratie. Gerade die junge Generation ist stolz auf Errungenschaften wie digitale Teilhabe, Meinungsfreiheit und Menschenrechte. 

Die Führung in Peking jedoch betrachtet Taiwan als abtrünnige Provinz und will es „zurückholen“ – notfalls mit militärischer Gewalt. In diesen unsicheren Zeiten haben taiwanische Christinnen Gebete, Lieder und Texte für den Weltgebetstag 2023 verfasst. „Ich habe von eurem Glauben gehört“, heißt es im Bibeltext Eph 1,15-19. Wir wollen hören, wie die Taiwanerinnen von ihrem Glauben erzählen und mit ihnen für das einstehen, was uns gemeinsam wertvoll ist:

Demokratie, Frieden und Menschenrechte. Sie laden ein, daran zu glauben, dass wir diese Welt zum Positiven verändern können – egal wie unbedeutend wir erscheinen mögen. Denn: „Glaube bewegt“!

Herzliche Einladung zum Gottesdienst zum Weltgebetstag aus Taiwan am Freitag, 3. März 2023 in der Katholischen Kirche St. Bonfatius um 19.00 Uhr. Anschließend gemütliches Beisammensein.

Bibelabende per Zoom

Da im letzten Winter keine Bibelabende in Präsenz stattfinden konnten, rief Dekan Klaus Schlicker den „Bibelabend per Zoom“ ins Leben! Wie heißt es doch so schön: Selten ein Nachteil ohne Vorteil! Dadurch, dass der Abend digital stattfand, war es ein bunt gemischter „Haufen“ aus dem ganzen Dekanat. Die Teilnehmenden waren mit Begeisterung dabei und fanden die monatlichen Treffs sehr bereichernd. Mit der Bitte um eine Fortsetzung ging es in die Sommerpause.

Auch diesen Winter gibt es wieder die beliebten ONLINE-Bibelabende im Dekanat per Zoom von 20 bis 21 Uhr.
Do, 10.11. – Di, 13.12. – Mi, 18.01. – Do, 16.02. – Di, 07.03. – Mi., 19.04.  

Zoom-Meeting beitreten
https://eu01web.zoom.us/j/62057462833

Meeting-ID: 620 5746 2833

Advents Abenteuer

Tilly, Franz und Uri erleben allerhand Abenteuer in der Adventszeit. Wie sieht eigentlich ein perfekter Weihnachtsbaum aus? Und was hat es mit dem mysterösen Brief auf sich? Sei dabei und finde es heraus!

Wir gehen mit den Kindern der evangelischen Gemeinde Windsbach durch den Advent. Seit dem Wochenende vom Weihnachtsmarkt steht vor dem Gemeindehaus der Christbaum mit kleinen Anhängern und Texten, die auf die Geschichte an Weihnachten hinführen. Es wird auch die Geschichte von Tilly, der Blaumeise, Uri dem Bären und Franz dem Hasen in vier Teilen erzählt, die vor dem Gemeindehaus ausliegt und hier zum Download zur Verfügung steht.

Geschichte Teil 1 – Ein ganz besonderer Baum

Geschichte Teil 2 – Ein starker Held

Geschichte Teil 3 – Ein seltsam mysteriöser Brief

Geschichte Teil 4 – Ein Weihnachtsfest im Wald

Flyer zu den Veranstaltungen

 

Informationen zu den Veranstaltungen
Ev. Kirchengemeinde Windsbach | Kristina Ziegler
pfarramt.windsbach@elkb.de