Kindergottesdienst-Tüte für Zuhause

…kommt inzwischen zu 53 Kinder in 28 Familien aus unserer Kirchengemeinde. Wir freuen uns sehr, dass sie so guten Anklang gefunden hat. Liebevoll gepackt, wird sie vom Kindergottesdienstteam zu den Familien gebracht. Einmal im Monat und zu den großen Kirchenfesten kommt sie in die Häuser.

Ab und zu erreichen mich richtig nette Rückmeldungen – darüber freue ich mich natürlich besonders – und immer wieder einmal auch Bilder. Das ist super.

Ob Advent (Engel), Thema „Salz“ (leckere Pommes), der Weltgebetstag (Sand, Korkboot und Seesterne), Ostern (Ostergarten), Muttertag (Schmetterlinge und Karte) oder Pfingsten (Frisbee, Flammen): Es ist einfach wunderbar, dass ihr dabei seid und daheim gemeinsam Kindergottesdienst feiert. In unseren Kirchenfesten und in den biblischen Geschichten ist so viel Spannendes, Gutes und Bereicherndes zu entdecken, was unserem Leben dient und unsere Gemeinschaft als Menschen stärkt.

Hier ein paar schöne Eindrücke (Bilder privat von Familie Frauenschläger, Arnold, Ammon, Wieser, Zehmeister und Pfarrerin Walz)

 

KiGo-Tüte für Zuhause

KiGo Termine

Unsere KiGo-Termine sind: 

4. April (Ostersonntag!) / 2. Mai / 6. Juni

Kinder, die noch keine KiGo-Tüte bekommen, aber gerne eine wollen, bitte bei Pfarrerin Walz melden. Herzlich eingeladen sind Kinder und Familien jeweils auch zu den monatlichen Familiengottesdiensten. Unter dem YouTube Kanal kirchemitkindern-digital gibt es weiterhin jeden Sonntag einen Kindergottesdienst aus einer Gemeinde der EKD (Evangelische Kirche Deutschland). 

Macht es gut und haltet durch – Gott ist bei uns!
Euer KiGo Team Windsbach

KiGo-Tüte für Zuhause

Die KiGo-Tüte für Zuhause

Am Sonntag, den 14. Februar verteilen wir wieder eine Tüte an die Kinder. Wer bisher keine bekommen hat, aber gerne eine möchte, melde sich bei Pfarrerin Heimtraud Walz (Tel: 09871/309, E-Mail: heimtraud.walz@elkb.de)

In der Tüte ist eine Geschichte aus der Bibel, ein Impuls, etwas Kreatives – lass Dich überraschen.
Diesmal: „Wertvoll wie Salz“

Sei dabei! Wir freuen uns! Wir bringen gerne eine vorbei!

Dein KiGo-Team Windsbach

Krippenspiel

An Heiligabend findet in Windsbach aufgrund der Infektionslage kein Familiengottesdienst am Kirchplatz statt. Ein schöner Gottesdienst mit Krippenspiel und viel Musik und echten Tieren. Wir wünschen den Kindern, den Familien ein gesegnetes, frohes und Zuversicht schenkendes Weihnachtsfest!

 

Evang.-Lutherische Kirchengemeinde Wassermungenau

Geschichtentelefon

Das Geschichten-Telefon ist ein Programm für Jungen und Mädchen. Durch Geschichten aus der Bibel und aus anderen Ländern, durch Quiz und Lieder erfahren Kinder, dass Gott sie liebt. Die Hörspiele ermutigen die Hörer an Gott zu glauben. Das Geschichten-Telefon ist ein Projekt der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Wassermungenau.

(09873)   3 11 97-99

Unter weiteren Telefonnummern können sie auch die Gottesdienste und Predigten der Kirchengemeinde Wassermungenau anhören.

 

 

KiGo

JUHU! Der Kindergottesdienst (KiGo) hat wieder begonnen!

Unser erstes Treffen war beim Erntedankgottesdienst auf dem Widdumhof in Moosbach. Das war schön! Nachdem es coronabedingt viele Regeln einzuhalten gilt, haben wir beschlossen, uns bis Weihnachten nur einmal im Monat zu treffen und je nach Wetter sind wir dabei (überwiegend) draußen: Also gut und warm anziehen und Mund-Nasen-Schutz mitbringen.

Read More

Kirche mit Kindern

Kindergottesdienst “offline” zu Hause feiern: Vorschläge für Mai

Jede Woche neu gibt es donnerstags Vorschläge zum Kindergottesdienst Feiern mit einer Geschichte, Liedern, Gebeten, Impulsen zum Gespräch und  kreativen Ideen – gedacht für den kommenden Sonntag.

Aber auch ganz unabhängig vom Datum sind die Entwürfe eine tolle Ideenkiste für Kigo in der Tüte zum Verteilen oder Verschicken an Kinder und Familien vor Ort.

Hier zum Sonntag, 10. Mai:

  • Geschichtenzeit (aus dem Zentrum Verkündigung, Hessen-Nassau)
  • Feli und der Engel: Eine Geschichte zu Psalm 91 (aus der Arbeitsstelle Kirche mit Kindern und Familien in Kurhessen-Waldeck)
  • Bibel erleben (aus dem Arbeitsbereich Kindergottesdienst, Hannover)