Advents Abenteuer

Tilly, Franz und Uri erleben allerhand Abenteuer in der Adventszeit. Wie sieht eigentlich ein perfekter Weihnachtsbaum aus? Und was hat es mit dem mysterösen Brief auf sich? Sei dabei und finde es heraus!

Wir gehen mit den Kindern der evangelischen Gemeinde Windsbach durch den Advent. Seit dem Wochenende vom Weihnachtsmarkt steht vor dem Gemeindehaus der Christbaum mit kleinen Anhängern und Texten, die auf die Geschichte an Weihnachten hinführen. Es wird auch die Geschichte von Tilly, der Blaumeise, Uri dem Bären und Franz dem Hasen in vier Teilen erzählt, die vor dem Gemeindehaus ausliegt und hier zum Download zur Verfügung steht.

Geschichte Teil 1 – Ein ganz besonderer Baum

Geschichte Teil 2 – Ein starker Held

Flyer zu den Veranstaltungen

 

Informationen zu den Veranstaltungen
Ev. Kirchengemeinde Windsbach | Kristina Ziegler
pfarramt.windsbach@elkb.de

Krippenspiel

Ein Heiligabend-Familiengottesdienst ohne Krippenspiel? Das haben wir jetzt zwei Jahre coronabedingt so erlebt und es wurde echt vermisst. Dieses Jahr am Heiligabend (24. Dezember) möchten wir so gerne im Familiengottesdienst um 15.30 Uhr wieder ein Krippenspiel aufführen.

Dazu brauchen wir Mitspielerinnen und Mitspieler, denn ohne Kinder geht es nicht! Vielleicht hat Ihr Kind Lust mitzumachen? Das wäre toll! Melden Sie sich bitte bei Pfarrerin Walz

(Tel.: 09871/309 oder heimtraud.walz@elkb.de)

Kindergottesdienst

Zweimal im Monat (in der Regel am 2. + 4. Sonntag im Monat) feiern wir sonntags Kindergottesdienst, parallel zum Hauptgottesdienst um 9.30 Uhr. 

Liebe Eltern! Kindergottesdienst ist etwas sehr Wertvolles im Kindesalter. Wir hören Geschichten, wie Menschen Gott erleben und gemeinsam können wir uns einüben Gott zu vertrauen, zu ihm zu beten und in Beziehung mit ihm zu leben. Wir entdecken: Gott ist wie ein guter Hirte, wie eine schützende Burg, wie eine liebevolle Mutter und wie ein guter Vater. Da gibt es so viel zu entdecken. Geschichten von Jesus begleiten uns. Schenken Sie Ihrem Kind Zeit mit Gott. Es ist gute Zeit!

Wir freuen uns sehr, wenn neue Kinder dazukommen und mit uns gemeinsam Geschichten aus der Bibel hören, singen, beten, malen, basteln, bauen, spielen…

Seid herzlich willkommen im Kindergottesdienst!

13. November – 27. November (1. Advent) – 11. Dezember (3. Advent) –  Januar 2023 – 22. Januar – 12. Februar

(Tauferinnerungsgottesdienst in der Stadtkirche)

Pfarrerin Walz und Team

Kindergottesdienst

Hey Du, hast Du nicht Lust in den Kindergottesdienst zu kommen. Kinder ab fünf Jahren sind herzlich eingeladen mit dabei zu sein, wenn wir Geschichten von Gott und Jesus entdecken, wenn wir singen, spielen und basteln.

Unsere KiGo-Termine sind am 2. und 4. Sonntag im Monat: 22. Mai – 12. Juni (in Sauernheim) – 10. Juli (im Festzelt / Kirchweih) – 24. Juli. Wir beginnen in der Stadtkirche um 9.30 Uhr und gehen dann zusammen in das Gemeindehaus

Liebe Eltern, es ist wirklich eine gute Sache, Kindern einen Gott mitzugeben, der da ist und unser Leben begleitet. Der das Leben will und die Liebe ist. Davon erzählen wir im Kindergottesdienst. Manchmal auch von einem Gott, den wir nur schwer verstehen, an dem wir zweifeln, mit dem wir innerlich ringen. All das gehört zum Glauben dazu. Gemeinsam den lebendigen Gott entdecken, ihn nicht außen vor lassen, tut unserem Leben gut. Seien Sie herzlich eingeladen in unsere Gottesdienste in der Stadtkirche oder in der Gottesruhkapelle.

Actionweek

Die Sommerferien stehen vor der Tür und ihr habt noch keine Ahnung, was ihr machen sollt? Dann können wir euch helfen! Vom 02.08.-06.08. wollen wir mit euch coole Tage verbringen.

Auf dem Programm stehen:
eine Radtour zum Brombachsee, Survivalday, Ulitmate Fresbee, Zockerabend, Lasertag und ein Tagesausflug nach Geißelwind.

Wir freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder mit euch die Action Week starten können. Jeder, der von euch mind. 14 Jahre alt ist und Lust auf coole Action hat, darf sich anmelden. Natürlich gelten bei allen Veranstaltungen die derzeit gültigen Hygieneregeln (mind. Abstand, und ggf. Maske).

Da vieles wetterabhängig ist, kann es sein, dass sich die Programmpunkte auch nochmal verschieben, Alternativen dazu angeboten werden (z.B. Boulderhalle) oder leider ausfallen müssen. Denkt daran, dass die TN-Zahl oft begrenzt ist. Melde dich also schnell an und sei so fair, dich rechtzeitig wieder abzumelden, sollte etwas extrem Wichtiges dazwischen kommen. Wenn du nicht weißt, wie du zu den einzelnen Abfahrtsorten kommen sollst, dann melde dich bei uns, wir finden eine Lösung. Das gilt auch für die Rückfahrt. 🙂

Also gleich den Code scannen oder auf
www.ej-windsbach.de das Programm checken und anmelden

Villa Kunterbunt

„Kontakt“ ist wichtiger denn je … 

Notbetreuung- eingeschränkter Regelbetrieb, die Woche darauf wieder Notbetreuung, vielleicht bald wieder eingeschränkter Regelbetrieb ….? Diese Hin-und Her-Situation ist seit geraumer Zeit bei uns in der Kita an der Tagesordnung. Die meisten Kinder sind in der Notbetreuungszeit zuhause. Anfangs hielten wir Kontakt zu diesen, indem wir Briefe verschickten mit kreativen Anregungen, neuen Elterninfos, Liedern, etc. Doch dieser Weg war in dieser Zeit, in der sich ständig etwas ändert, sehr unflexibel. Also entschlossen wir uns, eine Kita-App zu erwerben und einzurichten, die uns die kurzfristige Information der Eltern über Neuerungen, aber auch den Kontakt zu den Kindern sehr erleichtert und eine flexible und schnelle Reaktion zulässt.

Read More