Villa Kunterbunt

In regelmäßigen Abständen kommt Frau Pfarrerin Walz zu uns ins HfK „Villa Kunterbunt“, um uns in den einzelnen Gruppen zu besuchen. Nicht nur die Kindergartengruppen, sondern auch die Krippen – bzw. Schulkinder können mit ihr Geschichten von oder über Jesus hören und mit Hilfe von Darstellungsformen erleben.

Bei den diesmaligen Besuchen im November nahm Frau Walz das Thema „Dunkelheit“ und „Licht“ zum Anlass, um gemeinsam mit den Kindern zu überlegen, wie man sich im Dunkeln fühlt oder wie es einem ergeht. Sie erzählte davon, dass Jesus zu jedem einzelnen von uns sagt: „Du kannst Licht sein und Licht weitergeben.“ Wir können anderen Mitmenschen helfen, sich im Dunkeln (z.B. bei Sorgen, Ängsten, Trauer, Verlust geliebter Menschen) nicht alleine zu fühlen. Wir können „Licht“ weitergeben, durch Liebe, nette Worte und Gesten und somit anderen Menschen helfen, auch Licht zu sein.

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum möchten wir uns an dieser Stelle rückblickend nochmals herzlichst bei allen bedanken, die unser Fest so herrlich mit uns gefeiert haben. Danke schön an alle Kinder mit ihren Verwandten, dem Elternbeirat, den vielen weiteren Gästen aus nah und fern, dass Ihr da wart und diesen tollen Tag mit uns gestaltet und uns so wunderbar unterstützt habt.

25 Jahre „Villa Kunterbunt“

 „Villa Kunterbunt – Haus für Kinder“ wird 25 Jahre!

Unser evangelischer Kindergarten „Villa Kunterbunt“ wurde im September 1993 eröffnet, er feiert nun am 15. September 2018 sein 25-jähriges Bestehen.

Er war der zweite Kindergarten in Windsbach neben dem städtischen Kindergarten. Das Kindergarten-Personal startete am 1. September 1993 gemeinsam mit 75 Kindern.  Die Einrichtung kann auf bewegte Jahre zurückblicken und vieles hat sich seit damals getan: Heute leistet er als Kindertagesstätte von der Krippen-Gruppe bis zu der Betreuung der Schulkinder weiterhin hervorragende Arbeit!

Das Ziel ist über die Jahre gleich geblieben: Die Kinder, die unsere „Villa Kunterbunt“ besuchen, sollen gerne bei uns sein und eine fröhliche, unbeschwerte Zeit erleben. 25 Jahre „Villa Kunterbunt“- mit einem bunten Programm wollen wir das Jubiläum am Samstag 15. September feiern. 

Die Feier beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrerin Walz mit der KiTa gestaltet. Er findet bei der Villa Kunterbunt statt. Nach den Grußworten lädt der KiTa zum Mittagstisch ein. Nachmittags ist ein buntes Programm geboten, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl. Für Kinder und Erwachsene kommt das Museum im Koffer und bietet ein Programm zum Thema Westafrika. Und der Elternbeirat organisiert wieder einen Spendenlauf. 

Feiern Sie mit uns 25 Jahre „Villa Kunterbunt“!

Villa Kunterbunt

Die mobile Mosterei kam auch dieses Jahr wieder nach Windsbach an die Stadthalle. Dorthin konnten wieder Äpfel gebracht werden, die vor Ort zu Apfelsaft verarbeitet wurden. Dies wollten wir uns nicht entgehen lassen. Herr Dekan Schlicker lud uns zu sich in den Garten ein, um dort von seinen Apfelbäumen Äpfel zu sammeln. War das aufregend! Gleich nach dem Frühstück liefen wir mit unserem Bollerwagen los. Als wir im schönen Garten ankamen, sahen wir schon die vielen Äpfel, die auf dem Boden lagen. Nach einer herzlichen Begrüßung begannen wir auch schon mit vielen fleißigen Händen den ganzen Bollerwagen und zwei Eimer mit lauter leckeren Äpfeln zu befüllen. War das eine Freude für Groß und Klein.