Luca und der KV

Am 21. Oktober 2018 ist Kirchenvorstandswahl in allen bayerischen Kirchengemeinden. Aber was macht eigentlich ein Kirchenvorstand (KV)? Und wieso sollte ich den wählen? Gut, dass Luca einen kleinen Erklärgeist zur Seite hat, der viele Fragen rund um den KV beantworten kann. Mach auch du mit! Geh zur Kirchenvorstandswahl in deiner Gemeinde und gib deine Stimme ab.

Benefizkonzert des Posaunenchores

Die Bläserinnen und Bläser unseres Posaunenchores haben zwar ihre Hauptaufgabe in der Gestaltung festlicher und feierlicher Gottesdienste. Doch am Abend des 28. April zeigten sie mit Swing und Marschmusik, mit pfiffigen Choralbearbeitungen und bekannten Melodien die ganze Bandbreite ihres Könnens.

Ein begeistertes Publikum spendete viel Applaus – und am Ende auch über 700,- Euro für die Sanierung unseres Gemeindehauses.

Wir sagen herzlichen Dank!

Kirche im Grünen in Neuses (28. Mai)

Am Sonntag, den 28. Mai findet der Gottesdienst im Grünen statt. Er beginnt um 11.00 Uhr am Spielplatz in Neuses. Wer gerne von Windsbach nach Neuses wandern möchte, Treffpunkt dafür ist um 10.00 Uhr vor der Stadtkirche. Anschließend wird gegrillt und wer möchte kann Picknicken, Grillfleisch und Essen bitte selber mitbringen. Getränke gibt es vor Ort. Für Spiel und Spass sorgen unsere Gruppen. Laden Sie auch ihre Freunde und Nachbarn dazu ein.

Link zum Plakat

Abendgottesdienst (7. April)

„Erinnerung heilen – Jesus Christus bezeugen“ Ökumenischer Abendgottesdienst

Mit einem ökumenischen Gottesdienst wollen die evangelisch-lutherische Kirche und die katholische Kirche in diesem Jahr des 500. Reformationsgedenkens ein Zeichen setzen. Gemeinsam wollen wir unseren Glauben bezeugen, gegenseitig begangenes Unrecht bekennen und mutig den Blick nach vorne richten. Viele gemeinsame Schritte ermutigen uns dazu, den eingeschlagenen Weg der Ökumene voller Gottvertrauen weiterzugehen.

Herzlich laden wir alle ein, mit uns diesen Gottesdienst zu feiern.

Taizé Gottesdienst (14. Mai)

Am 14. Mai findet um 20 Uhr wieder ein Taizé-Gottesdienst in der Gottesruhkapelle statt.

Was ist das eigentlich? Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich, an dem eine ökumenisch ausgerichtete Gemeinschaft lebt und arbeitet. Zu den Brüdern kommen jährlich viele tausende vor allem junge Menschen und teilen für ein paar Tage ihr Leben und feiern ihre Gottesdienste mit. In diesen Gottesdiensten und Gebetszeiten werden ganz bestimmte Lieder gesungen und es herrscht eine ruhige, meditative Atmosphäre.

Etwas von dieser ganz besonderen Stimmung kann man auch in unseren Taizé-Gottesdiensten erleben. Probieren Sie es einfach einmal aus!

Gedanken zum Gründonnerstag

Liebe Leserin, liebe Leser,

es war am Gründonnerstag vor zwei Jahren. Jemand kam eher zufällig in den Abendgottesdienst am Gründonnerstag in die Friedhofskirche. Danach sprach er mich an: „Herr Dekan, ich wusste ja gar nicht, dass in unserer Gemeinde jedes Jahr dieser wunderschöne und mich so berührende Gottesdienst am Gründonnerstag gefeiert wird! Was bin ich froh, dass ich heute endlich einmal dabei war!“

Read More

Gebetspatentreffen

Am 3. Februar fand unser jährliches Gebetspatentreffen des Taufprojektes statt. Jedes Mal ist das für unser Team eine Herzensangelegenheit. Wir freuen uns sehr auf diesen Nachmittag. Denn die Gebetspaten sind das Herzstück des Projekts. So waren wir sehr glücklich, so viele beim Treffen wieder zu sehen.

Read More

Villa Kunterbunt

Die mobile Mosterei kam auch dieses Jahr wieder nach Windsbach an die Stadthalle. Dorthin konnten wieder Äpfel gebracht werden, die vor Ort zu Apfelsaft verarbeitet wurden. Dies wollten wir uns nicht entgehen lassen. Herr Dekan Schlicker lud uns zu sich in den Garten ein, um dort von seinen Apfelbäumen Äpfel zu sammeln. War das aufregend! Gleich nach dem Frühstück liefen wir mit unserem Bollerwagen los. Als wir im schönen Garten ankamen, sahen wir schon die vielen Äpfel, die auf dem Boden lagen. Nach einer herzlichen Begrüßung begannen wir auch schon mit vielen fleißigen Händen den ganzen Bollerwagen und zwei Eimer mit lauter leckeren Äpfeln zu befüllen. War das eine Freude für Groß und Klein.

St. Margareta

St. Margareta ist eine nach der Märtyrerin Margareta von Antiochia benannte Kirche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Windsbach, die dem Dekanat Windsbach angehört.

Read More
Seite 1 von 212