Kinder-Advents-Wochenende

Liebe Eltern und liebe Kinder, dieses Jahr findet zum zweiten Mal eine Wochenendfreizeit für Kinder aus dem Dekanat Windsbach statt. Mit Lebkuchen und Kinderpunsch, Liedern, Geschichten, Spielen, Abenteuern und unserer großen Wichtelwerkstatt wollen wir uns, mal laut und mal leise, auf den Advent einstimmen und die gemeinsame Zeit genießen. Unser Team aus Jugendleitern aus dem Dekanat bereitet für uns alle eine tolle Zeit vor und freut sich schon auf die winter-weihnachtliche Stimmung auf dem Gipfel des Hesselbergs.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ej-windsbach.de
Datum: 13.-15. Dezember 2019
Alter: 7-12 Jahre
Kosten: 45€ (eigene Anreise)

Krippenspiel

Im Familiengottesdienst an Heilig Abend wird es in diesem Jahr wieder ein Krippenspiel geben. Die Proben dazu beginnen schon im September. Kinder ab der 2. Klasse sind herzlich eingeladen mitzumachen. Wir lernen die Lieder, üben gemeinsam die Spielszenen und überlegen uns Kostüme.

Die Proben finden immer donnerstags von 16 bis 17 Uhr statt, allerdings muss der ein oder andre Termin ausfallen. Bitte lassen Sie sich eine Liste mit den aktuellen Terminen zuschicken

Kontakt:
Hanna Wagner
Kirchenmusik.windsbach@elkb.de

0176-83523151

Kindergottesdienst

Der Kindergottesdienst-Raum im Gemeindehaus oben hat endlich seine neuen Tische und Stühle bekommen, auch eine Whiteboard-Magnet-Wand. Wir freuen uns auf Kinder, die die neuen Möbel in Beschlag nehmen und nutzen.
Kindergottesdienst ist jeden Sonntag, ab 9.30 Uhr.
Wir treffen uns zuerst in der Kirche und gehen dann hinüber in den Kindergottesdienstraum.
Wir feiern dort zusammen, singen, beten, hören ein biblische Geschichte und natürlich malen, basteln oder spielen wir.

Kommt dazu! Ihr seid herzlich willkommen!
Das KiGo-Team mit Pfarrerin Heimtraud Walz

Villa Kunterbunt

In regelmäßigen Abständen kommt Frau Pfarrerin Walz zu uns ins HfK „Villa Kunterbunt“, um uns in den einzelnen Gruppen zu besuchen. Nicht nur die Kindergartengruppen, sondern auch die Krippen – bzw. Schulkinder können mit ihr Geschichten von oder über Jesus hören und mit Hilfe von Darstellungsformen erleben.

Bei den diesmaligen Besuchen im November nahm Frau Walz das Thema „Dunkelheit“ und „Licht“ zum Anlass, um gemeinsam mit den Kindern zu überlegen, wie man sich im Dunkeln fühlt oder wie es einem ergeht. Sie erzählte davon, dass Jesus zu jedem einzelnen von uns sagt: „Du kannst Licht sein und Licht weitergeben.“ Wir können anderen Mitmenschen helfen, sich im Dunkeln (z.B. bei Sorgen, Ängsten, Trauer, Verlust geliebter Menschen) nicht alleine zu fühlen. Wir können „Licht“ weitergeben, durch Liebe, nette Worte und Gesten und somit anderen Menschen helfen, auch Licht zu sein.

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum möchten wir uns an dieser Stelle rückblickend nochmals herzlichst bei allen bedanken, die unser Fest so herrlich mit uns gefeiert haben. Danke schön an alle Kinder mit ihren Verwandten, dem Elternbeirat, den vielen weiteren Gästen aus nah und fern, dass Ihr da wart und diesen tollen Tag mit uns gestaltet und uns so wunderbar unterstützt habt.

Taufprojekt

Inzwischen gehört es bei uns in Windsbach dazu, dass stellvertretend für die Gemeinde ein Gebetspate ein Jahr lang speziell für ein getauftes Kind betet und die Familie dann besucht. Um uns über unsere Erfahrungen als Gebetspaten auszutauschen und Interessierte zu informieren, treffen wir uns am 1. Februar 2019 um 16:30 Uhr im Heinrich-Brandt- Haus. Hierzu sind auch Sie ganz herzlich eingeladen, wenn Sie sich für diese schöne Aufgabe interessieren und Informationen erhalten wollen. Kommen Sie doch einfach vorbei!

Am 20. Januar 2019 um 9:30 Uhr findet im Hauptgottesdienst die Tauferinnerungsfeier für alle Kinder, die zwischen Dezember 2013 und Dezember 2017 getauft worden sind statt. Bitte merken Sie sich den Termin vor. Wenn Sie zugezogen sind und Ihr Kind im entsprechenden Zeitraum getauft wurde, kommen Sie doch bitte einfach mit ihrem Kind zur Tauferinnerungsfeier, auch wenn Sie keine persönliche Einladung erhalten sollten.

Kinder, die 2018 getauft werden, werden im nächsten Jahr vom Gebetspaten besucht und werden dabei zu ihrem ersten Tauferinnerungsgottesdienst, der am 19.01.2020 stattfinden wird, herzlich eingeladen.

Für Kinder die zwischen Ende Mai 2013 und November 2013 getauft worden sind, findet ein eigener Tauferinnerungsgottesdienst statt, dessen Termin aber noch nicht feststeht, weil wir noch nicht sicher wissen, ab wann wir das renovierte Gemeindehaus nutzen können. Eine Einladung wird folgen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern unter Ihnen! Danke, dass Sie mit Ihrem kleinen Kind vor der Taufe in den Gottesdienst kommen und es der Gemeinde vorstellen!

für das Taufprojektteam

Annemarie Jacobs

Ökumenischer Kinderbibeltag am Buß-und Bettag

Kinder ab der 1. Klasse sind wieder eingeladen zum Ökumenischen Kinderbibeltag am Buß-und Bettag, 21. November 2018. Um 8 Uhr geht es im Katholischen Pfarrheim los mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach wird gespielt, gebastelt und gesungen. Wir hören und erleben eine Geschichte aus der Bibel. Abschluss ist um 13 Uhr. 

Näheres auf Handzetteln, die an die Kinder verteilt werden!
Wir freuen uns auf  Euch!

Kindergottesdienst

Kindergottesdienst – Wie geht das?  

Kindergottesdienst eröffnet die Welt des Glaubens beziehungsweise begleitet in die Welt des Glaubens. Kinder erfahren und erleben Gott in biblischen Geschichten, in ungewohnter Stille, im Gesang, im Spiel, im Gestalten. Gott ist geheimnisvoll und hat viele Facetten, die es zu entdecken gilt – gemeinsam mit anderen Kleinen oder auch Großen.

Wir laden alle Kinder ab 5 Jahren herzlich zum Kindergottesdienst ein. Er findet parallel zum Gottesdienst um 9.30 Uhr statt. Beginn ist in der Stadtkirche gemeinsam mit den Erwachsenen. Nach oder mit dem ersten Lied gehen wir dann in den Kindergottesdienst.  

Wir hören spannende Geschichten aus der Bibel, singen, beten, basteln und spielen zusammen. Wir freuen uns auf euch! Kindergottesdienst – Seid mit dabei! 

NEU: Auch in den Sommerferien findet Kindergottesdienst statt. 

25 Jahre „Villa Kunterbunt“

 „Villa Kunterbunt – Haus für Kinder“ wird 25 Jahre!

Unser evangelischer Kindergarten „Villa Kunterbunt“ wurde im September 1993 eröffnet, er feiert nun am 15. September 2018 sein 25-jähriges Bestehen.

Er war der zweite Kindergarten in Windsbach neben dem städtischen Kindergarten. Das Kindergarten-Personal startete am 1. September 1993 gemeinsam mit 75 Kindern.  Die Einrichtung kann auf bewegte Jahre zurückblicken und vieles hat sich seit damals getan: Heute leistet er als Kindertagesstätte von der Krippen-Gruppe bis zu der Betreuung der Schulkinder weiterhin hervorragende Arbeit!

Das Ziel ist über die Jahre gleich geblieben: Die Kinder, die unsere „Villa Kunterbunt“ besuchen, sollen gerne bei uns sein und eine fröhliche, unbeschwerte Zeit erleben. 25 Jahre „Villa Kunterbunt“- mit einem bunten Programm wollen wir das Jubiläum am Samstag 15. September feiern. 

Die Feier beginnt um 11 Uhr mit einem Gottesdienst, den Pfarrerin Walz mit der KiTa gestaltet. Er findet bei der Villa Kunterbunt statt. Nach den Grußworten lädt der KiTa zum Mittagstisch ein. Nachmittags ist ein buntes Programm geboten, Kaffee und Kuchen sorgen für das leibliche Wohl. Für Kinder und Erwachsene kommt das Museum im Koffer und bietet ein Programm zum Thema Westafrika. Und der Elternbeirat organisiert wieder einen Spendenlauf. 

Feiern Sie mit uns 25 Jahre „Villa Kunterbunt“!

Minigottesdienst

Fridolin – die Kirchen-Fledermaus ist schon da und wartet gespannt auf die Kinder von unserem nächsten Minigottesdienst. Am Sonntag, den 02. Juli 2017 laden wir um 17 Uhr Kinder vom Krabbel- bis zum Vorschulalter zum zweiten Minigottesdienst in diesem Jahr in die Evangelische Stadtkirche ein! Wir singen, beten, spielen  und hören Geschichten von Jesus und Gott. Alle Mamas, Papas, Omas, Opas… sind herzlich eingeladen. Fragt auch eure Freunde, ob sie mitkommen möchten.

Wir freuen uns auf Euch! Pfarrerin Walz mit Team

Laternenumzug

Auch dieses Jahr nahm eine Vielzahl unserer Kinder an dem Laternenumzug zum Windsbacher Weihnachtsmarkt teil. Für alle ist es jedes Mal ein Highlight im Jahr. Schon im Vorfeld haben die Eltern bei einem gemütlichen Beisammensein die Roboter-Laternen, welche von den Kindern ausgesucht wurden, liebevoll gebastelt und dekoriert.

Read More