Bilderstürme

Am 5.7. um 20 Uhr zeigen wir nochmals den ersten Teil des BILDERSTURM-KALEIDOSKOPs. Miriam Sachs setzt Motive von den Wänden des Kapelle in Bewegung, sammelt Stimmen von Einheimischen und Auswärtigen Besuchern der Kapelle und setzt ein Mosaik aus Bild, Film und Musik zusammen. Im Gespräch mit Dekan Klaus Schlicker wird die Gottesruh-Kapelle in ganz neues Licht gesetzt.  eine persönliche Ansichtssache voller Überraschungen, die die “Gottes-Ruh” selbst mit Bildern bestürmt, als auch andie  Zeit der historischen BIlderstürme anknüpft. Begann die Reformation mit Sturm, Drang und iconoclastischen Terrorakten?  wieviel Bildkraft bedarf die Religion?  Und was entdecken wir selbst in den zauberhaften Fresken, die immer noch prächtig sind, auch wenn sie bereits nach und nach zu verblassen beginnen.  Als Miriam Sachs 2017 als STadtschreiberin die kleine von Wiesen ungebene  Kapelle entdeckte, war sie so fasziniert von diesem “mittelalterlichen Comic-Strip”, das sie bereits im 3. Jahr immer wieder zurückkehrt und Ansichten und Gedanken von Menschen sammelt, diese inszeninert. manchmal voller Andacht, manchmal bis alle Wände wackeln.

LIVE-MUSIK: Männerstimmen des Windsbacher Knabenchors (Windsbacher Psalmen von Emanuel Vogt) und ein klanglicher Bildersturm (Hartmut Kawohl, Fabian Kawohl, Jürgen Bauereiß, Peter Huber, Klaus Schuster, Thomas Schwarzländer und Johann Schmidtgall)

Bei schönem Wetter vorab: Grillen und Getränke.

Eintritt: 12 €   im Vorverkauf 10 €; Karten erhältlich in WIndsbach bei: Geschenke-Oase; Ilios; Dekanat; Stadtcafé; in Neuendettelsau: Schreibwaren Besenbeck oder reservieren unter sachs-film@web.de   0163 78 29 451

am 6.7. um 16:00   in BILDERSTÜRME 2 geht es ums “Auserwähltsein”. Wir beleuchten die Geschichte des alttestamentarischen Superhelden SAMSON, dessen bewegtes Leben im gewaltigsten BIldersturm des Alten Testaments gipfelt. Ein Auserwählter, der sich seiner Mission nicht immer bewußt war, eigentlich nur in Frieden leben wollte in einem Krisengebiet und in einer Zeit, die den aktuellen Nah-Ostkonflikt auf erschreckende Weise vorwegnimmt. (oder begann er eben da?).

Das Material ging aus dem Workshop “vom Auserwählt-Sein” hervor, der am 31.5.-1.6. in der Gottesruhkapelle und im Gemeindehaus stattfand.

mit: Pfarrer Tobias Brendel, Nikolaus Struck, Miriam Sachs, Kathrin Vogt, Hartmut Kawohl, Billy Wechsler, und Jutta Schreiner

bei schönem Wetter: vorher/nachher: Grillen und Getränke

Eintritt: 12 €   im Vorverkauf 10 €; Karten erhältlich in WIndsbach bei: Geschenke-Oase; Ilios; Dekanat; Stadtcafé; in Neuendettelsau: Schreibwaren Besenbeck oder reservieren unter sachs-film@web.de   0163 78 29 451

Classic Brass Benefizkonzert am 7. April 2019

Die fünf sympathischen Profimusiker aus Deutschland und Ungarn präsentieren in ihrer 10. Konzertsaison eine vielseitige Auswahl geistlicher und weltlicher Werke von Bach bis Bernstein, mit der sie renommierte Bühnen bespielen und altehrwürdige Kirchenräume zum Klingen bringen. Mit ihrem unverwechselbaren Sound erreichen die adretten Klangvirtuosen jede Altersgruppe und jeden Geschmack. Nicht nur geistliche Musik, auch Unterhaltungsmusik der letzten Jahrhunderte sind im Programm des Ensembles enthalten. Besonders hervorzuheben sind die vielen eigenen Arrangements aus verschiedenen Epochen und Stilrichtungen. So passen sie ihr Repertoire genau ihren klanglichen Vorzügen und Begabungen an. Diesem Rezept verdankt das Ensemble grandiose Erfolge im In- und Ausland.

Vom Dresdner Trompeter Jürgen Gröblehner im Herbst 2009 gegründet, hat das Ensemble seitdem bereits über 800 Gastspiele erfolgreich bestritten und sechs vielbeachtete CD-Produktionen vorzuweisen. Erleben Sie mit Classic Brass einen Abend voller atemberaubender Momente und musikalischer Höhepunkte, umrahmt von einer humorvollen Moderation voll Witz und Charme.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sonntag, 7. April 2019 – 17.00 Uhr
Stadtkirche St. Margareta
Windsbach

Weitere Infos zum Ensemble

Benefizkonzert für das Projekt »Zweiter Büchersatz« des J.-S.-Bach-Gymnasiums Windsbach
Der Eintritt zum Konzert ist frei. Wir bitten allerdings um eine großzügige Spende für das Projekt »Zweiter Büchersatz«

Veranstalter: Elternbeirat des Johann-Sebastian-Bach-Gymnasiums Windsbach
Info-Tel. 09836-978698, Hans-Jürgen Waidler

Blockflötenkreis

Eine kleine Gruppe Blockflötenspieler- und spielerinnen trifft sich seit kurzem in unregelmäßigen Abständen zum gemeinsamen Musizieren. Gerne dürfen noch weitere Mitspieler dazukommen. 

Termine erfahren Sie bei Kantorin Hanna Wagner.

Gitarrenkurs

Kantorin Hanna Wagner bietet einen Gitarrenkurs für erwachsene Anfänger an. Ziel ist es, einfache Lieder begleiten zu können. Dabei bestimmen die Teilnehmer selbst das Lerntempo – es gibt keinen Leistungsdruck oder ein Kursziel, das unbedingt erreicht werden muss. Auch wer schon einmal Gitarre gespielt hat und eine Auffrischung braucht, ist herzlich willkommen.

Geplant sind zehn Einheiten von 45 min, jeweils mittwochs von 17.30 bis 18.15 Uhr. Die Kursgebühr von 10 € soll dem Gemeindehaus zu Gute kommen.

Sobald das neue Gemeindehaus fertig ist, kann es losgehen, denn im Moment ist im Dekanat leider kein Platz. Interessenten können sich schon einmal melden und werden dann benachrichtigt. Bitte melden Sie sich auch dann, wenn der Zeitpunkt für Sie ungünstig ist – evtl. kann noch etwas geändert werden.

Anmeldung an kirchenmusik.windsbach@elkb.de oder telefonisch im Pfarramt.

Geburtstagsständchen für „runde“ Geburtstage ab 70 Jahre

Allen Geburtstagskindern ab 70 Jahren und dann jeweils in Fünferschritten aufwärts, spielt der Posaunenchor auf Wunsch ein kleines Ständchen. Der Obmann des Chores, Herr Siemandel bietet diesen musikalischen Geburtstagsgruß der Kirchengemeinde in einem Telefonat an. Gerne können Sie auch direkt mit ihm Kontakt aufnehmen: Manfred Siemandel 09871/9794

Aus den Chören der Kantorei

Arbeitsreiche Wochen liegen hinter den Chören: Sommerkonzert, Kirchweih, Freiluftgottesdienste am Kellerfest oder beim Kernfrankenfest – da darf auch das gesellige Zusammensein nicht zu kurz kommen. Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors fuhren nach Feuchtwangen zu den Kreuzgangspielen, um sich das Theaterstück „Wie im Himmel“ anzusehen, den Posaunenchor zog es weiter nach Südwesten – bei Stuttgart ging es durch die Weinberge.

Wann die Chöre wieder zu hören sind, ist dem Gottesdienstanzeiger zu entnehmen. Sowohl der Kirchenchor als auch der Posaunenchor freuen sich über neue Mitglieder. Unverbindliches „Hereinschnuppern“ ist jederzeit möglich! Probenzeiten siehe Termine

Weihnachtliches Chorprojekt zum Mitmachen

Noch sind es einige Wochen bis Weihnachten, aber als Vorankündigung ergeht schon einmal die Einladung zum Mitsingen im Weihnachtschor. Angesprochen fühlen dürfen sich alle, die bereits etwas Erfahrung mit dem Singen im Chor haben und die sich zutrauen, in wenigen Proben die Stücke einzuüben.

Wir treffen uns an sechs Terminen jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Dekanat (Heinrich-Brandt-Str. 6, Windsbach): 13.11. / 20.11. / 27.11. / 4.12. / 11.12. / 18.12.

Sagen Sie es gerne weiter und laden Sie Ihre Bekannten und Freunde mit ein oder kommen Sie mit der ganzen Familie! Wenn sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Kantorin Hanna Wagner unter kirchenmusik.windsbach@elkb.de

Singing around the World

Herzliche Einladung zu einer musikalischen Weltreise mit den RAINBOW SINGERS

Die RAINBOW SINGERS aus Wendelstein laden zu einem abwechslungsreichen und bunten Konzert mit musikalischen Darbietungen in die Stadtkirche in Windsbach ein.

Der mittlerweile seit mehr als 20 Jahren aktive gemischte und überkonfessionelle Chor aus Wendelstein möchte mit diesem bunten Programm alle Freunde abwechslungsreicher Chormusik mit Wurzeln in Gospel, Spiritual, Rock und Pop an einem Sommerabend erfreuen. Auf der musikalischen Reise rund um den Globus erwartet Sie Bekanntes und überraschend Neues. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon heute eine kurzweilige Reise mit Melodien unserer Welt.

Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Chorarbeit und der Kirchengemeinde zugute.

Notieren Sie sich schon heute den Termin:
Samstag, 21. Juli 2018 um 18:00, Einlass ist ab 17:30.

Benefizkonzert des Posaunenchores

Die Bläserinnen und Bläser unseres Posaunenchores haben zwar ihre Hauptaufgabe in der Gestaltung festlicher und feierlicher Gottesdienste. Doch am Abend des 28. April zeigten sie mit Swing und Marschmusik, mit pfiffigen Choralbearbeitungen und bekannten Melodien die ganze Bandbreite ihres Könnens.

Ein begeistertes Publikum spendete viel Applaus – und am Ende auch über 700,- Euro für die Sanierung unseres Gemeindehauses.

Wir sagen herzlichen Dank!

Rumänischer Chor

Der Gottesdienst am Pfingstmontag war in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight. Denn er wurde ausgestaltet vom Kammermännerchor „Psalmodia Transylvanica“ aus Cluj in Rumänien. Die 14 Männer unter der Leitung von Professor Stanciu von der Orthodoxen Kirche sangen sich in die Herzen der zahlreichen Zuhörer. So war es nur logisch, dass Dekan Schlicker den Chor einlud, bei seiner nächsten Tournee ein ganzes Abendkonzert in der Windsbacher Stadtkirche einzuplanen. – Darauf können wir uns jetzt schon freuen!