Weihnachtliches Chorprojekt zum Mitmachen

Noch sind es einige Wochen bis Weihnachten, aber als Vorankündigung ergeht schon einmal die Einladung zum Mitsingen im Weihnachtschor. Angesprochen fühlen dürfen sich alle, die bereits etwas Erfahrung mit dem Singen im Chor haben und die sich zutrauen, in wenigen Proben die Stücke einzuüben.

Wir treffen uns an sechs Terminen jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Dekanat (Heinrich-Brandt-Str. 6, Windsbach): 13.11. / 20.11. / 27.11. / 4.12. / 11.12. / 18.12.

Sagen Sie es gerne weiter und laden Sie Ihre Bekannten und Freunde mit ein oder kommen Sie mit der ganzen Familie! Wenn sie noch Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Kantorin Hanna Wagner unter kirchenmusik.windsbach@elkb.de

Unsere Krabbelgruppe

Jeden Montag um 10 Uhr treffen sich derzeit vier Mamas sowie ein Papa mit ihren Kindern zur Krabbelgruppe. Die Kinder sind momentan in einem Alter von null bis knapp zwei Jahren. Zur Begrüßung singen wir gemeinsam ein bis zwei Lieder, danach ist für die Kinder Spielzeit und für die Eltern Zeit, sich auszutauschen. Eine unserer Mamas brachte sich immer ihre Tasse Kaffee mit. So geht es einem häufig mit kleinen Kindern, man hat zu Hause oft keine Zeit, sich in Ruhe hinzusetzen. Manchmal basteln wir auch etwas gemeinsam, wobei wir uns in diesem Sommer  sehr häufig auf dem Spielplatz getroffen haben. Ab jetzt ist es allerdings wieder kälter und deshalb kommen alle wieder wie üblich ins Dekanat. Zum Abschied singen wir jedes Mal gemeinsam noch ein Lied. Wir freuen uns, wenn Du Interesse hast und mit Deinem Kind vorbei kommst.

Luca und der KV

Am 21. Oktober 2018 ist Kirchenvorstandswahl in allen bayerischen Kirchengemeinden. Aber was macht eigentlich ein Kirchenvorstand (KV)? Und wieso sollte ich den wählen? Gut, dass Luca einen kleinen Erklärgeist zur Seite hat, der viele Fragen rund um den KV beantworten kann. Mach auch du mit! Geh zur Kirchenvorstandswahl in deiner Gemeinde und gib deine Stimme ab.

Singing around the World

Herzliche Einladung zu einer musikalischen Weltreise mit den RAINBOW SINGERS

Die RAINBOW SINGERS aus Wendelstein laden zu einem abwechslungsreichen und bunten Konzert mit musikalischen Darbietungen in die Stadtkirche in Windsbach ein.

Der mittlerweile seit mehr als 20 Jahren aktive gemischte und überkonfessionelle Chor aus Wendelstein möchte mit diesem bunten Programm alle Freunde abwechslungsreicher Chormusik mit Wurzeln in Gospel, Spiritual, Rock und Pop an einem Sommerabend erfreuen. Auf der musikalischen Reise rund um den Globus erwartet Sie Bekanntes und überraschend Neues. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon heute eine kurzweilige Reise mit Melodien unserer Welt.

Der Eintritt ist frei, Spenden kommen der Chorarbeit und der Kirchengemeinde zugute.

Notieren Sie sich schon heute den Termin:
Samstag, 21. Juli 2018 um 18:00, Einlass ist ab 17:30.

Gottesruh – Kunstprojekt „Bilderstürme“

Sie lieben unsere schöne Gottesruhkapelle? – Dann sollten Sie sich schon mal den Termin 15. und 16. September 2018 vormerken. In Zusammenarbeit mit dem Kulturverein „WindsArt“ wird am ersten Wochenende nach den Sommerferien das Kunstprojekt „Bilderstürme“ der Berliner Künstlerin Miriam Sachs in der Gottesruh stattfinden. Manche kennen Frau Sachs bereits vom letzten Jahr, als sie als „Stadtschreiberin“ einige Wochen in Windsbach verbracht hat. Dabei hat auch sie sich in unsere Gottesruhkapelle „verliebt“. Wir dürfen gespannt sein…

Neues Mesner-Team

Neues Mesner-Team für unsere Gottesruh-Kapelle

Sehr dankbar sind wir, dass sich für den Mesnerdienst in unserer Gottesruh ein Team gebildet hat, das diesen Dienst nun gemeinsam versieht und sich die Einsätze an den Wochenenden in den Sommermonaten untereinander aufteilt.

Wir freuen uns über Sonja Ulsenheimer, Ingrid Kirsch, Frieda Rüttel und Anita Kohlbauer, und wir wünschen dem Team viel Freude und Gottes Segen! Wenn Sie das Team noch verstärken möchten, melden Sie sich im Pfarramt! Eine tolle Aufgabe in netter Gemeinschaft erwartet Sie! 

Benefizkonzert des Posaunenchores

Die Bläserinnen und Bläser unseres Posaunenchores haben zwar ihre Hauptaufgabe in der Gestaltung festlicher und feierlicher Gottesdienste. Doch am Abend des 28. April zeigten sie mit Swing und Marschmusik, mit pfiffigen Choralbearbeitungen und bekannten Melodien die ganze Bandbreite ihres Könnens.

Ein begeistertes Publikum spendete viel Applaus – und am Ende auch über 700,- Euro für die Sanierung unseres Gemeindehauses.

Wir sagen herzlichen Dank!

Verabschiedung Adriane Sossmeier

Ein Jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.“ (Prediger 3,1) 

Seit gut sechs Jahren hat die brasilianische Pfarrerin Adriane Sossmeier in unserer Kirchengemeinde sowie in Bertholdsdorf gewirkt. Nun geht ihre Zeit hier in Deutschland zu Ende. 

Am Pfingstsonntag wurde Pfarrerin Sossmeier in Bertholdsdorf in einem sehr gut besuchten Gottesdienst verabschiedet. Ihrer Abschiedspredigt stand unter dem biblischen Wort aus dem Prediger: „Ein Jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde.“ In vielen Grußworten wurden ihr Dienst in Bertholdsdorf und in Windsbach, ihre Begeisterungsfähigkeit und ihre Fähigkeit, Menschen für den Dienst in der Gemeinde zu gewinnen, gewürdigt. Viele Menschen verabschiedeten sich nach dem Gottesdienst bei Kaffee und Kuchen sowie Feijoada persönlich von Pfarrerin Sossmeier. 

Während ihrer Zeit in Windsbach hat Pfarrerin Sossmeier das Taufprojekt eingeführt. Inzwischen ist es fester Bestandteil unseres Gemeindelebens. Dafür sind wir sehr dankbar. Wir werden Pfarrerin Sossmeier mit ihrer motivierenden und liebevollen Art vermissen.

Für ihre neue Aufgabe, wieder in einer Gemeinde in Brasilien, wünschen wir Pfarrerin Sossmeier und ihrem Mann alles Gute und Gottes Segen!