Der Kinderschutzbund

Zeit verschenken

Zeit für einander haben!? Finanzielle Nöte, Schnelllebigkeit sowie der wachsende Druck unserer Leistungsgesellschaft sind Probleme, die von einer kontinuierlich steigenden Anzahl an Familien allein nicht mehr zu bewältigen sind. Am Ende stehen Hilflosigkeit, Lebensängste, soziale Isolation!

Um derartigen, oft sogar krankmachenden Phänomenen zumindest ein Stück weit entgegenzusteuern, hat der Kinderschutzbund Kreisverband Ansbach beschlossen, zeitnah sein Hilfsangebot für Familien in belastenden Lebenssituationen in Windsbach, Neuendettelsau, Heilsbronn, Petersaurach und Umgebung zu erweitern.

Gesucht werden hierfür Menschen, die ehrenamtlich als Paten tätig sein möchten, um Familien bei der Bewältigung verschiedenster sozialer und organisatorischer Probleme

(z.B. Mitwirken bei der Freizeitgestaltung, lebenspraktische Hilfen, Begleitung bei Arztbesuchen und Behördengängen, Hausaufgabenbetreuung etc.) zu unterstützen.

Den Zeitfaktor hierbei bestimmt jeder Pate natürlich selbst!

 

Eine Einführungsschulung sowie kontinuierlich flankierende Beratungsangebote durch qualifizierte pädagogische Fachkräfte sind für den Kinderschutzbund eine Selbstverständlichkeit!

 

Interesse geweckt?

Dann lernen wir uns sicherlich an unserem

Informationsabend zum Thema „Familienpate / in“

am Mittwoch den 16.10.2019 um 19.00 Uhr im Ev.-luth. Dekanat,

Heinrich- Brandt- Str. 6 in Windsbach kennen.

Für eventuelle Fragen und Auskünfte im Vorfeld steht Ihnen der Koordinator Alfred Frosch unter der Telefonnummer 0151 175 75 131, alfred.frosch-dksb@web.de gern zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

gez. Lilo Sauer, Vorsitzende DKSB, KV Ansbach

You may also like