Villa Kunterbunt

In regelmäßigen Abständen kommt Frau Pfarrerin Walz zu uns ins HfK „Villa Kunterbunt“, um uns in den einzelnen Gruppen zu besuchen. Nicht nur die Kindergartengruppen, sondern auch die Krippen – bzw. Schulkinder können mit ihr Geschichten von oder über Jesus hören und mit Hilfe von Darstellungsformen erleben.

Bei den diesmaligen Besuchen im November nahm Frau Walz das Thema „Dunkelheit“ und „Licht“ zum Anlass, um gemeinsam mit den Kindern zu überlegen, wie man sich im Dunkeln fühlt oder wie es einem ergeht. Sie erzählte davon, dass Jesus zu jedem einzelnen von uns sagt: „Du kannst Licht sein und Licht weitergeben.“ Wir können anderen Mitmenschen helfen, sich im Dunkeln (z.B. bei Sorgen, Ängsten, Trauer, Verlust geliebter Menschen) nicht alleine zu fühlen. Wir können „Licht“ weitergeben, durch Liebe, nette Worte und Gesten und somit anderen Menschen helfen, auch Licht zu sein.

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum möchten wir uns an dieser Stelle rückblickend nochmals herzlichst bei allen bedanken, die unser Fest so herrlich mit uns gefeiert haben. Danke schön an alle Kinder mit ihren Verwandten, dem Elternbeirat, den vielen weiteren Gästen aus nah und fern, dass Ihr da wart und diesen tollen Tag mit uns gestaltet und uns so wunderbar unterstützt habt.

You may also like