Arbeitsreiche Wochen liegen hinter den Chören: Sommerkonzert, Kirchweih, Freiluftgottesdienste am Kellerfest oder beim Kernfrankenfest – da darf auch das gesellige Zusammensein nicht zu kurz kommen. Die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors fuhren nach Feuchtwangen zu den Kreuzgangspielen, um sich das Theaterstück „Wie im Himmel“ anzusehen, den Posaunenchor zog es weiter nach Südwesten – bei Stuttgart ging es durch die Weinberge.

Wann die Chöre wieder zu hören sind, ist dem Gottesdienstanzeiger zu entnehmen. Sowohl der Kirchenchor als auch der Posaunenchor freuen sich über neue Mitglieder. Unverbindliches „Hereinschnuppern“ ist jederzeit möglich! Probenzeiten siehe Termine

You may also like