Gottesdienst erleben

Was steckt dahinter?
Gemeindeglieder werden ermutigt, mit oder ohne Einladungskarte Menschen in ihrem Umfeld persönlich anzusprechen und einzuladen: „Komm doch wieder einmal mit in den Gottesdienst!“ Oft ist es lange her, dass Nachbarn oder Freunde in einem Gottesdienst waren. Manches hat sich inzwischen gewandelt.

Manchmal braucht es auch nur einen kleinen Anstoß, um sich wieder einmal auf den Weg zu machen. In Windsbach beginnt der Gottesdienst um 9.30 Uhr, er wird durch den Projekt-chor besonders schön gestaltet, anschließend wird zum Kirchenkaffee eingeladen.

Der Gottesdienst selbst soll kein „Event“ sein, sondern eine Zeit, in der Raum ist für die Begegnung mit Gott. Es ist nicht machbar, sondern ein Geschenk, wenn wir „Gott erleben“.

You may also like